Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 466 mal aufgerufen
 Opel
jeepdoctor Offline

Mitglied

Beiträge: 102

26.03.2010 18:10
Seitenscheibeneinbau K38 Zitat · antworten

Wie werden die Seitenscheiben beim 2-Türer eingesetzt? Hat vielleicht jemand Unterlagen darüber?

wartburgcamping Offline

Mitglied

Beiträge: 122

26.03.2010 22:19
#2 RE: Seitenscheibeneinbau K38 Zitat · antworten

Das wissen selbst die Spezialisten bei Opel wohl nicht mehr. Habe gerade einen Lada 2103 Baujahr 1974 vollrestauriert. Das mit den Seitenscheiben ist ähnlich wie bei Opel, zum Abkotzen , und das ohne Ende!

Nur Mut, alles wird gut

Will damit sagen, suche Dir einen älteren Herrn zwischen 65 - 80 Jahren der mit solchen Teilen mal Umgang hatte.

Viel Erfolg

Klaus

jeepdoctor Offline

Mitglied

Beiträge: 102

29.03.2010 13:04
#3 RE: Seitenscheibeneinbau K38 Zitat · antworten

Habe bereits herausbekommen, dass der Profilgummi mit Blechstreifen an der B-Säule und mit einem anderen Blech an der C-Säule verschraubt wird. Oben und unten wird der Gummi scheinbar verklebt.

wartburgcamping Offline

Mitglied

Beiträge: 122

07.04.2010 21:23
#4 RE: Seitenscheibeneinbau K38 Zitat · antworten

Hallo,

so schlimm ist es ja eigentlich auch nicht. Das richtige Problem beginnt bei der Aufwickelrolle des Kurbelapparates!
Da sollte man schon etwas Geschick beweisen. (siehe Bild)

Angefügte Bilder:
Kurbelapparat_Tür.jpg  
jeepdoctor Offline

Mitglied

Beiträge: 102

24.07.2010 16:05
#5 RE: Seitenscheibeneinbau K38 Zitat · antworten

Neue Seilrollen gibt es bei Matz. Die vom Olympia 51 passen, sind aber ohne Spannrolle. Die müssen von der alten abgebaut werden.

jeepdoctor Offline

Mitglied

Beiträge: 102

14.08.2010 22:08
#6 RE: Seitenscheibeneinbau K38 Zitat · antworten

Der Motor ist heute zum erstenmal wieder seit 1995 gelaufen. Nach dem Einstellen der Zündung, Ölwechsel und Vergaserüberholung sprang das Ding zuerst nicht an, da ich die Zündfolge falsch eingestellt hatte.

Angefügte Bilder:
DSC09804.JPG   DSC09803.JPG  
 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Sie können das Forum hier kostenlos nutzen, müssen sich jedoch vorher mit einer gültigen eMail Adresse anmelden. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht vom Veteranen-Fahrzeug-Verband für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor