Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Automobil-Forum des Veteranen-Fahrzeug-Verbandes (VFV)


Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 1.196 mal aufgerufen
 Frankreich
Seiten 1 | 2
michix2002 Offline

Mitglied


Beiträge: 123

04.08.2008 15:04
Anzeige Amilcar Zitat · antworten
eine alte anzeige der marke amilcar von 1926
Angefügte Bilder:
amilcar 5.JPG   amilcar 6.JPG   amilcar 7.JPG  
FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 1.503

04.08.2008 16:39
#2 RE: Anzeige Amilcar/1926 Zitat · antworten

01,00aFF/1926 ---> 00,58€/2008.

MG - FWo

michix2002 Offline

Mitglied


Beiträge: 123

04.08.2008 17:23
#3 RE: Anzeige Amilcar/1926 Zitat · antworten

war kein schnäppche

wolfi Offline

Mitglied

Beiträge: 300

23.10.2008 12:59
#4 RE: Anzeige Amilcar/1926 Zitat · antworten

...Werbeplakate.....
Gruß
W.

Angefügte Bilder:
gv_creations_1133099428_41_amilcar___03.jpg   gv_creations_1133099445_42_amilcar___02.jpg   gv_creations_1133099469_43_amilcar___01.jpg   gv_creations_1133298238_pub_amilcar.jpg  
wolfi Offline

Mitglied

Beiträge: 300

17.11.2008 19:54
#5 RE: Anzeige Amilcar/1926 Zitat · antworten

.......zum nachbauen.....
Gruß
W.

Angefügte Bilder:
194pp3.jpg  
VD12 Offline

Mitglied

Beiträge: 383

17.11.2008 21:00
#6 RE: Anzeige Amilcar/1926 Zitat · antworten

Waren nicht billig aber sehr beliebt und sind häufig in Lizenz nachgebaut worden. In Deutschland als Pluto in Österreich als Gofri der sogar eine eigene Vorderachse mit Bremsan bekam.
VD12

wolfi Offline

Mitglied

Beiträge: 300

17.11.2008 21:05
#7 RE: Anzeige Amilcar/1926 Zitat · antworten

Aha, war da nicht auch Austro-Amilcar! So in blau die Karosserie und Speichenräder rot lackiert........
W.

VD12 Offline

Mitglied

Beiträge: 383

17.11.2008 21:11
#8 RE: Anzeige Amilcar/1926 Zitat · antworten

Höre ich zum ersten Mal. Grofri (Groß und Friedman) war Lizenznehmer und hat sogar einen einem Deutschen Kronprinzen verkauft.
Amilcar Italia hats gegeben.
Blau war sowieso die französische Rennfarbe und die verchromten Speichenräder sind eher ein amerikanischer Einfluß der neuer Zeiten deswegen auch eher lackierte Räder.
VD12

FrankWo Offline

Automobil-Kenner


Beiträge: 1.503

18.11.2008 10:33
#9 RE: Amilcar-Austria Zitat · antworten

Amilcar - Austria

Die Austria-Amilcar-Automobil-AG 1924 wurde in Wien-Arsenal zur Montage der 8.20PS-Wagen gegründet. Aus Geldmangel stockte die im April 1924 begonnene fliessbandähnliche Fertigung bereits am Jahresende, sodass diese AG kaum ein Jahr bestand, bis die Amilcar-General-Vertretung für Österreich wieder von der Fa. Holdengräber & Schwarz übernommen wurde.
Die seit 22.03.1921 in Wien-Atzgersdorf bestehende Gofri-Werke-AG übernahm die so freigewordene Lizenz für Amilcar. (Artverwandte Nachbau-Genehmigungen gab es für/in D, GB und I.)
(Der dt. Ex-Kronprinz Wilhelm kaufte im Sept. 1927 einen Grofri 4.20.40PS-SSK (SuperSportKompressor).)
Die Amilcar-Herkunft der Grofri-Wagen wurde propagandistisch unterschlagen, ihre Karosserien den A-Anforderungen angepasst modifiziert.
Ende 1927 geriet dieser ~150-Personen-Betrieb ebenfalls in Geldnot, da (zu) viele Fahrzeuge über Raten-Verträge verkauft wurden. Die Auflösung des Unternehmens begann am 17.11.1931, die HR-Löschung am 07. 02.1934 beendete sie ...,

... mit ergänzenden Grüssen von FrankWo.

VD12 Offline

Mitglied

Beiträge: 383

18.11.2008 15:50
#10 RE: Amilcar-Austria Zitat · antworten
Lieber FrankWo
Danke für die Ergänzung alle Achtung vor deinem Wissen und Archiv wobei man bei einem so grossen Archiv auch wissen muss wo suchen.
Hält einen dazu an keine unfundierten Aussagen zu machen und immer brav bei der Wahrheit zu bleiben.
Danke für die immer interessanten Erläuterungen die immer sehr prompt kommen.
Vd12
michix2002 Offline

Mitglied


Beiträge: 123

19.11.2008 17:32
#11 RE: Amilcar-Austria Zitat · antworten

hier wird ein Grofri angeboten
http://www.hymanltd.com/search/details.a...1&recordcount=1

Gruß

michi

VD12 Offline

Mitglied

Beiträge: 383

19.11.2008 22:39
#12 RE: Amilcar-Austria Zitat · antworten

Schon, aber für den Zustand scheint mir das etwas zu viel Geld zu sein.
VD12

Klaus A. Offline

Co-Admin


Beiträge: 1.039

20.11.2008 09:10
#13 RE: Amilcar-Austria Zitat · antworten

Hallo zusammen,

hat jemand die "Bauzeichnung" in einer größeren Datei als von Wolfi angehangen??

Danke und Gruß Klaus

http://www.RETRONIA.de
Mode und Accessoires für Gestern

Michael P. Offline

Admin


Beiträge: 2.761

20.11.2008 12:45
#14 RE: Amilcar-Austria Zitat · antworten

kleine Spielerei zwischendurch

Gruß, Michael.

fährt lieber als rumzustehen
http://www.oldtimerferien.de

Angefügte Bilder:
Amilcar Zeichnung.jpg   Amilcar Zeichnung dunkel.JPG  
michix2002 Offline

Mitglied


Beiträge: 123

21.11.2008 20:57
#15 RE: Amilcar-Austria Zitat · antworten

sag mal Frank mit Deinem unermüdlichen Schatz an Unterlagen.....Im großen Amilcarbuch sind leider keine genauen Angaben über Fahrgestell Nr. enthalten. Hast Du evtl. eine Quelle?

gruß

michi

Seiten 1 | 2
«« Alda
Michelin »»
 Sprung  

Willkommen im Automobil-Forum vom www.veteranen-fahrzeug-verband.de
Sie können das Forum hier kostenlos nutzen, müssen sich jedoch vorher mit einer gültigen eMail Adresse anmelden. Die Anmeldungsdaten werden beim Host des Forums gespeichert und nicht vom Veteranen-Fahrzeug-Verband für Werbung oder ähnliche Zwecke verwendet.

Xobor Forum Software von Xobor